Umweltschutz

Autos, Lastwagen und Motorräder verursachen rund ein Fünftel der deutsche CO2-Emissionen. Klimaschützer steigen auf das Fahrrad um oder nutzen öffentliche Verkehrsmittel – zum Beispiel den Stadtbus Bad Kreuznach.

Stadtbus

Wer die Umweltfreundlichkeit von Verkehrsmitteln vergleicht, kommt an der Auslastung nicht vorbei. Denn je mehr Personen ein Fahrzeug nutzen, umso mehr verbessert sich die CO2-Bilanz pro Person. Im Auto fahren im Durchschnitt nur 1,5 Personen pro Fahrt mit – die Auslastung liegt also bei ca. 30 % und bedingt so die schlechteren Klimawerte.

In Bad Kreuznach setzen deshalb viele Menschen auf den Stadtbus. Die neuen Busse sind besonders umweltschonend – die starken Sechszylinder-Motoren reduzieren den Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen und erreichen somit Abgaswerte der Euronorm VI.